Notebook-Daumenkino dank biegbarem Display

Kim Min Seok hat für Fujitsu ein Notebook-Konzept entwickelt, bei dem zwei Displays zum Einsatz kommen – eines ist biegbar und erlaubt so ein Blättern wie im Daumenkino.

Wird das Real Notebook getaufte Notebook-Konzept wie ein Buch gehalten, kann man das rechte Display biegen und so beispielsweise durch die Fotos eines Ordners blättern. Je stärker das Display gebogen wird, desto schnell rauschen die Bilder durch, bis der Nutzer das gesuchte gefunden hat und den Blättervorgang stoppt, indem er das Display wieder gerade hält.

Soll das Gerät wie ein herkömmliches Notebook verwendet werden, lässt sich auf dem unteren Display eine Tastatur einblenden.

[Mehr Bilder bei ITespresso.de]


(Quelle: Yanko Design – Kim Min Seok)

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>