MtEverClimb ist ein Sisyphos-Sportgerät

Das klassische Seilklettern ist eine Sportübung, die dringend eine Überholung nötig hat. Das Ganze könnte doch irgendwie etwas mehr Spaß machen, dachten sich die Hersteller des MtEverClimb und haben ein unendliches Seil erfunden.

Viel Platz braucht der MtEverClimb nicht. Man steigt ja auch ein endloses Seil herauf. Immer wenn man denkt, man sei fast ganz oben, da wird es einfach ein Stückchen weiter gespult und man muss wieder höher klettern, um fast bis nach ganz oben zu kommen. Die ganze Prozedur läuft kontinuierlich ab, damit niemand bei einer abrupten Bewegung herunter fällt.

Nun muss man sich natürlich die Frage stellen, was das ganze soll. Klar, es ist ein Sportgerät. Aber muss Sport Folter sein? [Adrian Covert / Tim Kaufmann]

[LikeCool]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf MtEverClimb ist ein Sisyphos-Sportgerät

  1. jo 13 Mai 2011, 13:49

    :D
    und oben hängt man nen würstchen hin…