Kosmischer Designertisch vernichtet Vermögen

Lust auf einen Ausflug ins Weltall, ohne die damit verbundenen Risiken? Mit dem Designertisch Nova Black Hole holt Ihr Euch eine Mischung aus Schwarzem Loch und Raumschiff direkt ins Wohnzimmer.

Der Black Hole ist mit fünfzig LEDs beleuchtet. Obenauf liegt eine Glasplatte, so dass garantiert keine Gegenstände in den unendlichen Weiten des Schwarzen Lochs verschwinden – nicht mal Socken oder Kugelschreiber. Nova ist übrigens eine schon 1923 gegründete Schmiede für Designermöbel. Sie verlangt satte 1.070 US-Dollar für den Black Hole. [Jack Loftus / Tim Kaufmann]

[Via Coffee Tables Galore, ChipChick, Born Rich]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Kosmischer Designertisch vernichtet Vermögen

  1. It´s me 07 Sep 2010, 14:03

    Ist das nicht das gleiche prinzip wie diese billigen “Tunnelspiegel” ? Die werden einem im 1€ Shop für 2 Euro nachgeschmissen….

    Gute geschäftsidee (wenn die sich verkaufen) ^^