Samsung 20nm-NAND-Flash-Memory in der Testphase


Samsung setzt auf seine 30nm-NAND-Chips von 2007 noch einen drauf: nämlich noch kleinere 20nm-Ausgaben. Die Schreibgeschwindigkeit ist 30% höher als bei den bisherigen Chips und bisher wird momentan bis zu einer Kapazität von 64 GB getestet, bis die Wunderwinzlinge tatsächlich in den Handel kommen.

Kauft man heute eine der Samsung High-Capacity-SD-Karten, ist darin mit ziemlicher Sicherheit ein 30nm-Chip verbaut. Sowohl Samsung als auch Toshiba testen derzeit die kleineren, noch leistungsfähigeren Modelle. Allerdings wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis die neuen, günstigeren SD-Karten erhältlich sein werden. [Kat Hannaford/ Florian Zettel] [PC World via Engadget]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>