Zeitreise mit Google Earth

Wie sah unsere Stadt während des zweiten Weltkriegs aus? Die spannende Ergänzung von historischen Aufnahmen bei Google Earth macht´s möglich!

Nun kann man sich einen Eindruck davon verschaffen, wie manche Städte während des zweiten Weltkriegs aussahen und sie mit aktuellen Bildern unserer Umgebung vergleichen.

Der Google LatLong Blog erläutert den Grund für die Ergänzung dieser Funktion:

”Die Funktion zur Betrachtung historischer Aufnahmen ermöglicht Menschen einen einmaligen Blick auf die Ereignisse unserer Vergangenheit in dem modernste Kartographiertechnologie zum Einsatz kommt. Wir hoffen, dass diese Bilder aus dem zweiten Weltkrieg uns ermöglichen, unsere gemeinsame Geschichte auf eine neue Weise zu verstehen und noch besser zu verstehen, welche Wirkung der Krieg auf die Entwicklung unserer Städte hatte.”

Wenn man sich die Bilder betrachtet ist es schwer, sich zu vorstellen, dass diese Hoffnungen vielleicht nicht erfüllt werden. Es ist ehrfurchtsgebietend, so deutlich zu sehen, dass die Auswirkungen des Krieges bis heute einen sichtbaren Effekt haben.[Rosa Golijan/Elisabeth Karsten]
[via Google LatLong Blog via Wired ]

Tags :
  1. Danke für den Tip,

    aber wann bekommt Gizmodo es endlich hin eine gescheite Gallerie Online zustellen. In der ich Weiter klicken kann und in der man auch mal größere Bilder findet außer Thumbnails…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising