Gadgets aus Mais und Bambus laufen mit Ökostrom

lexon-gadgetsEine neue Produktreihe von Lexon stellt Nachhaltigkeit in den Vordergrund. Die coolen Geräte sind aus abbaubaren Materialien gefertigt, brauchen keine Steckdose, und in schlechten Zeiten könnt ihr sie einfach aufessen.

Nein, lieber nicht. Aber die Idee, Geräte aus maisbasiertem “Bio-Plastik” und Holz zu bauen und sie mit Solarstrom oder Muskelkraft zu betreiben, klingt sympathisch. Und nie haben Mais und Bambus so gut ausgesehen! Es gibt einen Taschenrechner, ein Radio, einen Wecker und eine Taschenlampe in Form eines Handys. Der Taschenrechner, die Leuchte und der kleine Reisewecker haben Solar-Panele, während das Radio mit einer kleinen Handkurbel aufgeladen wird. Der Planet dankt euch. [Jacqueline Pohl]

[via Core77]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2 Antworten auf Gadgets aus Mais und Bambus laufen mit Ökostrom

  1. Pingback: Tweets die Gadgets aus Mais und Bambus laufen mit Ökostrom - DAS GADGET WEBLOG - DIGITAL LIFESTYLE TODAY AND TOMORROW erwähnt -- Topsy.com

  2. Pingback: Ausgefallene Geschenkideen für Weihnachten aus der Welt der Unterhaltungselektronik | 123energie Blog