Endlich: Die Kuckucksuhr fürs Handgelenk!

kuckucksuhrThomas Cruyl hat eine witzige Armbanduhr im Kuckucksuhr-Design entworfen. Sie hat allerdings einen Makel…

Hab ich einen Vogel? Nein, eben nicht. Ohne einen funktionstüchtigen Kuckuck, der aus einem Türchen kommt und Rabatz macht, ist die Uhr nur der halbe Spaß. Da es bisher nur ein Konzept ist, lässt sich dieser Makel sicher noch ausbügeln. [Jacqueline Pohl]

[via Designboom]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf Endlich: Die Kuckucksuhr fürs Handgelenk!

  1. ratloser 12 Jan 2010, 9:17

    Na das wird ja auch Zeit, dass jemand mal sowas erfindet! War bisher wirklich eine kulturelle Lücke…

  2. augenLICHt 12 Jan 2010, 14:09

    Sagt mal: SEID IHR NOCH ZU RETTEN!!! Das ist versuchte Körperverletzung! Man stelle sich vor man steh im dunklen und muss mit dem Auge gaaanz dicht an die Uhr um Sie abzulesen.. und dann kommt der Kuckuck raus! Gestern erst dieser Flammenwerfer.. wenn man da ne Mücke unter der Bettdecke hat, sind Ruckzuck die Sac´khaare fuscht…

    Also echt. Gizmodo lesen wird von Tag zu Tag gefährlicher! ;)

  3. Paul 12 Jan 2010, 14:36

    Also ich würde sie mir kaufen. =)

  4. matzesu 12 Jan 2010, 15:13

    Also wirklich: der Arme Kuckuck: In einer Normalen Uhr hat er schon nicht genug Platz, aber wenn ihr den armen Vogel in diese Uhr einspert, dann ist das echte Tierqulälerei!!!! :) :) :) :lol: