Für Blutleere Handys

Hm, da muss man glaube ich schon eine besondere Art der Vorlieben, oder des Humors pflegen, um sich von diesen Handyanhängern zum Kauf reizen zu lassen. Die Blood Drip Phone Straps verpassen rein optisch dem Handy eine Blut-Infusion, sei es nun, weil man denk, dass es an Anämie leidet oder weil man davon überzeugt ist, dass es sich dabei um einen verzauberten Vampier handelt. Die Gelben sollen übrigens Vitamininfusionen darstellen, nicht dass einer da an Katheder denkt. Ah, jetzt hab ichs, hier steht, dass die Blutinfusionen sich unterscheiden, es gibt pro real existierender Blutgruppe verschiedene Anhänger...

… mit entsprechender Bezeichnung A, B, AB oder 0 – vielleicht ist das einfach eine Vorsichtsmaßnahme für eventuellen Blutverlust, damit die Helfer gleich wissen was Sache ist. Andererseits können die Helfer sich bei so einem Spassding da ja auch nicht drauf verlassen, also nehme ich es zurück, ich hab doch keine Ahnung, was das soll. Und da die Dinger eh nur in Japan zu haben sind kann ich mich ganz beruhigt zurücklegen und enspannen. Ich muss das nicht verstehen. [bda]
[via chipchick]

  1. Isch glaub isch ab ein Déjavú, dachte ich mir gerade.

    @ Webmaster (oder Webmistress wen dem so sein sollte) Ist euch aufgefallen, dass seit dem Grafikunfall vor einiger Zeit sehr viel weniger (oftmals auch sehr gute und noch vielmehr lustige) Kommentare einfach nicht mehr den Weg in den Kommentare-Bereich schaffen? Und dann noch euer bescheuertes Catcha, das einem den letzten Nerv raubt… Ihr seid ja schon groß, von daher denke ich, dass ihr schon wisst, was ihr euren Lesern antut, oder?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising