Musik auf die leichte Schulter genommen


Bei der Integration von MP3-Playern in Kleidungsstücke sind der Fantasie ja keine Grenzen gesetzt (man erinnere sich an die MP3-Lederhosen) , und da wirkt das für Jogger gedachte Smart Jacket vergleichsweise geradezu sinnvoll.

Das Kleidungsstück erinnert an eine Rettungsweste, und tatsächlich soll Smart Jacket auch den entrückt vor sich hin trottenden Teil der Menschheit davor bewahren, von hupenden Autos überrollt zu werden, nur weil gerade im Ohrhörer mit voller Lautstärke Bon Jovi dröhnt.

Das Kleidungsstück verfügt nämlich nicht nur über ein Täschchen für den Player und Kontrollelemente auf den Strapsen, sondern hat auch im Schulterbereich eingebaute Lautsprecher, was es ermöglicht, Umweltgeräusche wahrzunehmen.

Dass man sich allerdings als Jogger noch beliebter machen sollte, wenn man künftig nicht nur mit knallbunter Kleidung, sondern auch noch als Mainstream-Klangquelle durch die Gegend läuft, ist schwer vorzustellen. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>